Termine  

März 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31
   

Facebook  

   

Badminton Historie 1989-90

Bericht aus dem Programmheft zur Sportwoche vom 09.07. - 15.07.1990

Die erste Badmintonmannschaft des SuS Darme

alt

Oben von Links: Martin Lüken, Guido Beckmann, Karina Kauf und Matthias Schade

Unten von Links: Helmut Egbers und Andrea Bornhorst

Es fehlen: Elke Müller und Dieter Hahn

1. Mannschaft 1989/90

Erstes HerreneinzelMatthias Schade

Zweites HerreneinzelGuido Beckmann

Drittes HerreneinzelMartin Lüken

Erstes HerrendoppelGuido Beckmann / Matthias Schade

Zweites HerrendoppelHelmut Egbers / Martin Lüken

DameneinzelKarina Kauf

DamendoppelKarina Kauf / Elke Müller

MixedHelmut Egbers / Elke Müller

ErsatzspielerAndrea Bornhorst, Dieter Hahn

Die Leistungen der Seniorenmannschaften in der letzten Saison waren besonders erfreulich! Bei der ersten Mannschaft war die Klasseneinteilung schon etwas konfus. Erst ist sie letztes Jahr von der 1. Kreisklasse in die 2. Kreisklasse abgestiegen. Dann meldete sich ein anderer Verein in der 1. Kreisklasse ab, so dass wir wieder hochrutschten. Danach wurden die Klassen noch neu eingeteilt und so waren wir zu Saisonbeginn nicht in der 2. Kreisklasse, sondern in der Kreisliga. Unser Ziel war jetzt ganz klar der Klassenerhalt! Aber wie es ganz oft im Leben so kommt, statt unten in der Tabelle gegen den Abstieg zu kämpfen, spielten wir immer mit an der Spitze! Mit nur zwei Niederlagen gegen den Tabellenersten wurde die 1. Mannschaft sensationell Vizemeister und erreichte einen Aufstiegsplatz. Leider konnte dieser Aufstiegsplatz in diesem Jahr nicht berücksichtigt werden. Somit steigen wir nicht in die Bezirksklasse auf. Ziel der 1. Mannschaft für die nächste Saison ist die Meisterschaft und der Aufstieg in die Bezirksklasse! 

Die zweite Badmintonmannschaft des SuS Darme

alt

Oben von Links: Silke Berning, Simone Hahn, Natascha Apke, Anja Scheffer, Andrea Bornhorst und Angelika Lindt.

Unten von Links: Sascha Mengering, Michael Hamm, Klaus Eggert und Carsten Slaghuis.

2. Mannschaft 1989/90

Erstes HerreneinzelKlaus Eggert

Zweites Herreneinzel:  Carsten Slaghuis

Drittes HerreneinzelSascha Mengering

Erstes HerrendoppelKlaus Eggert / Sascha Mengering

Zweites Herrendoppel:  Carsten Slaghuis / Michael Hamm

DameneinzelAndrea Bornhorst

DamendoppelAndrea Bornhorst / Angelika Lindt

MixedMichael Hamm / Angelika Lindt

ErsatzspielerSimone Hahn, Anja Scheffer, Silke Berning und Natascha Apke

Die 2. Mannschaft hatte am letzten Spieltag leider kein Glück. Statt der erforderlichen 3 Punkte für die Vizemeisterschaft, holte sie nur einen Punkt und belegte den 4. Platz in der 1. Kreisklasse! So verpaßte sie knapp den Aufstieg in die Kreisliga. Auch bei der 2. Mannschaft sollte das Ziel der Aufstieg in die Kreisliga sein.

 

1989 fanden selbstverständlich auch wieder die Vereinsmeisterschaften statt.

Vereinsmeister wurden im Herreneinzel = Matthias Schade, im Dameneinzel = Andrea Bornhorst, im Herrendoppel = Guido Beckmann / Matthias Schade, im Damendoppel = Karina Kauf / Andrea Bornhorst, im Mixeddoppel = Karina Kauf / Helmut Egbers

Beim ersten Doppelmoppelturnier belegten Karina Kauf und Klaus Eggert die ersten Plätze.

Der SuS war 1989 zum ersten Mal Ausrichter der Seniorenkreismeisterschaft. Die besten Darmer der Kreismeisterschaft: Herreneinzel = Matthias Schade, Dameneinzel = Karina Kauf, Herrendoppel = Klaus Eggert / Sascha Mengering, Damendoppel = Karina Kauf / Elke Müller, Mixeddoppel = Angelika Lindt / Matthias Schade.

Die besten Darmer der Regionsrangliste Grafschaft Bentheim/Emsland: Herreneinzel = Martin Lüken, Dameneinzel = Andrea Bornhorst, Herrendoppel = Helmut Egbers / Martin Lüken, Damendoppel = Karina Kauf / Andrea Bornhorst, Mixeddoppel = Simone Hahn / Martin Lüken.

Abteilungsleiter Martin Lüken übernahm am 01.Juni 1989 das Amt des Kreissportwartes des Fachverbandes Badminton Emsland. In der Badmintonabteilung wurde er zum Sportler des Jahres 1989 gewählt.

Die Jugendlichen der Darmer Badmintonabteilung

alt

Oben von Links: Thomas Hanfeld, Martin Uhlenbrock, Henning Helle, Rainer Klutzeweit, Lars Zimoch, Gunnar Fuchs und Markus Wübben.

Unten von Links: Werner Hopster, Timo Merscher, Pavinee Musekamp, Julia Lucas und Dietmar Krawczyk.

 

Bei den Jugendlichen wurde Matthias Schade Kreismeister im Herreneinzel der A-Jugend und im Herrendoppel holten sich Matthias Schade und Guido Berning die Vizekreismeisterschaft.

In der Kreisrangliste 1990 konnte Matthias Schade seinen Titel im Herreneinzel nicht verteidigen und belegte den zweiten Platz. Im Damendoppel errang Simone Hahn mit Silke Luttermann (TV Meppen) ohne Satzverlust  und 150 : 27 Punkten den ersten Platz der A-Jugend. Dieser Erfolg ist gleichzusetzen mit der Kreismeisterschaft. Im Schülerbereich ist der SuS Darme der zweite Verein im Emsland, der an Turnieren teilnimmt! Pavinee Musekamp und Tobias Focks erreichten bei der Kreisrangliste im Mixeddoppel den dritten Platz, was für das erste Mal hervorragend ist.

Im Punktspielbereich gehen in der nächsten Saison zwei Jugendmannschaften an den Start. Eine U-14 Minimannschaft in der Kreisliga unud eine U-18 Mannschaft in der Bezirksklasse. Für das erste Jahr sollten die jugendlichen Schüler erfahrungen sammeln. Ein anderes ziel sollte man hier noch nicht setzen.

Aber auch die Hobbyspieler möchten wir nicht mehr missen. Man kann nicht von jedem, der sich sportlich fithalten möchte, verlangen, aktiv in einer Mannschaft zu spielen. Bei der Badmintonabteilung soll jeder Spass haben, was besonders wichtig ist.

Wer sich einmal im Badmintonsport versuchen möchte, sollte einfach mal bei unseren Trainingsabenden vorbeischauen! In unserer Abteilung ist jeder, ob Jung und Alt, herzlich willkommen.

Trainigszeiten:   Montags von 18:00 Uhr bis 22:00 Uhr Kiesberghalle

 Mittwochs von 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr Kiesberghalle

Kontakt:  Martin Lüken, Emsstr. 13, 4450 Lingen-Darme, Tel. (0591) 49804

   

Werbepartner  

   
© SuS Darme - Badminton